Schwellenwert VM uns AS nicht ausreichend?

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Torben Vanselow vor 3 Wochen, 4 Tagen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #21304

    daniel.wittich
    Teilnehmer

    Da Herr Vanselow schon auf Youtube so wertvolle Tipps gegeben hat (danke dafür!) versuche ich mein Glück mal hier da ich gerade etwas mit unserer Q25M kämpfe.

    Situation: Ich möchte zwei Eingangstüren überwachen und bei Bewegung die Aufnahme auslösen. Das funktioniert soweit ganz gut nur das ich, wie oben erwähnt mit den Schwellenwerten nicht klar komme. Vielleicht sind die Voraussetzungen auch einfach nicht ideal. 

    Ich versuche den Video Bewegungsmelder (VM) und MXActivitiySensor (AS) zu nutzen. Der Hintergrund ist sehr Dunkel so dass als Unterschied, bei dunkler Kleidung,  nur Kopf und Hände einen Kontrast ausmachen. 

    Im Diagramm erhalte ich für AS kaum Ausschlag so dass auch mein Schwellenwert 0 nicht anschlägt. 

    Für VM, ist es korrekt das der niedrigste Schwellenwert bei ca. 20 liegt?

    Vielen Dank für jeden Tipp, Daniel

    #21308

    Torben Vanselow
    Keymaster

    Hallo Daniel,

    die programmiertechnischen Antworten zum VM zuerst – dann mein genereller … Senf 😉

    Der Schwellenwert: bei der Mobotix VM (Video-Motion-Detection) unterscheiden wir zwischen Angaben zur Fläche und der Empfindlichkeit.

    Fläche: Es ist möglich einen %-Wert hinsichtlich des Anteils eines Fensters zu definieren, welcher sich verändern muss, bevor eine Auslösung erfolgen kann. Theoretisches (!) Beispiel: deckt ein VM-Fenster ca. 1 m2 ab und ich habe a=50% definiert, wird ein Mensch (von Oben gesehen) mit ca. 50 cm x 30 cm theoretisch schon nicht mehr auslösen, selbst wenn er voll in das Fenster geschritten ist.

    Empfindlichkeit: Ein Wert von 0-99 – je niedriger der Wert, desto empfindlicher die Auslösung

    Nein – 20 ist nicht der niedrigste Wert für die Empfindlichkeit des VM – er ist der Standardwert, sofern kein anderer Wert angegeben wird. 

    Füge Fläche (a) und Empfindlichkeit (s) Deinen VM-Fensterkoordinaten wie folgt hinzu:

    0,100,100,250,250,a=25,s=15,col=blue,id=5

    Dieses Beispiel erzeugt auf Sensor 0/Null (rechter Sensor in Kamerablickrichtung bei Dual- und einziger Sensor bei Monokameras) 100 Pixel nach Oben und nach rechts von der unteren, linken Ecke des Live-Bildes, ein 250 x 250 Pixel großes VM-Fenster. Mindestens 25% der Fensterfläche müssen sich ändern, damit eine Auslösung erfolgen kann. Dieser gesamte Algorithmus hat eine Empfindlichkeit von 15 (ziemlich empfindlich).

    (am=95 ist ein weiterer Parameter, welcher zur Vermeidung von Fehlalarmen hinzugezogen werden kann, aber hier nicht zum Tragen kommt. Verändern sich mehr als 95% der VM-Fenster-Fläche, etwa durch drastische Veränderung der Lichtverhältnisse, wird eine Auslösung unterdrückt.)

    „Mein Tipp für allerhöchste Empfindlichkeit: Erzeuge ganz viele sehr kleine VM-Fenster, anstelle weniger großer Fenster!!!“

    Es verbleiben bzgl. AS & VM zwei Faktoren, welche häufig bei der Planung nicht bedacht werden:

    Beleuchtung: Videoanalyse benötigt Kontrast, Kontrast und nochmal Kontrast! Darum ist die Mobotix-Wärmebildkamera ja so erfolgreich auf dem Weltmarkt. Bei optischen Kameras benötigen wir Licht. Natürlich helfen fortgeschrittene Kenntnisse und folglich optimale Einstellung der Belichtung etc. auch etwas.

    Bewegung/Strecke/Geschwindigkeit auf dem Bildsensor: Diese ist abnehmend bei zunehmendem Objektiv-Winkel (oder abnehmender Brennweite). Mach das Beste draus – aber ich verplane hemisphärische (360 Grad) Kameras ausschließlich als Überblick-Kameras. Im Außenbereich gehe ich sehr selten über 90 Grad, um eine realistische Tiefen-Empfindlichkeit zu erhalten.

    #21331

    daniel.wittich
    Teilnehmer

    Da hatte ich nicht nur einen „missing link“ sondern gleich mehrere. 

    Jetzt läuft es prima.

    Vielen Herzlichen Dank!

    P.S. Kaffee schwarz oder mit Milch? 😉 

    #21333

    Torben Vanselow
    Keymaster

    Das freut mich Daniel!

    Und danke für den Kaffee – ist angekommen – mit Milch war richtig 😉

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.