unterschiedliche RFID Karten – unterschiedliche Aktionen schalten

CamTelligence >> Mobotix Forum >> Mobotix T26 (T25) Konfiguration, Einrichten, Autoconfig und Anleitungen >> unterschiedliche RFID Karten – unterschiedliche Aktionen schalten

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #25375
    Steve78
    Teilnehmer

      Hallo Torben,

      leider finde ich zu den RFID Karten sehr wenige Infos.

      Hier mein Problem 😉

      Ich würde gerne mit verschiedenen RFID Karten verschiedene Anschlüsse schalten.

      Habe eine T26 mit IO Modul in einem Haus mit 2 Wohneinheiten.

      Würde gerne mit einer Karte nur die Haustüre öffnen (was ja schon Standartmäsig funktioniert).

      Mit einer anderen Karte würde ich gerne die Haustüre öffnen und zusätzlich noch einen Ausgang am IO Modul, an welchem dann der E-Öffner meiner Wohnungseingangstüre hängt.

      Was muss ich wie einstellen damit mit bestimmten Karten ein 2. Ausgang geschaltet wird.

      Technisch ist dies ja ganz bestimmt möglich. Die Verdrahtung dank Einbau im extra Verteiler problemlos möglich.

      Vielen Dank

      Mfg Stefan

       

         Support per Fernzugriff (Teamviewer)

      Für Errichter

      Heute sind Elektro- und IT-Unternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette konfrontiert. Oft fehlt die Zeit, Mitarbeiter in allen Disziplinen zu schulen.

      Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und buchen Sie Programmierleistungen von CamTelligence zu Ihren Projekten hinzu.

      Für Endkunden:

      Ihre Anforderung ist zu komplex für DIY? Sie haben die Produkte direkt erworben und keinen professionellen Dienstleister (Mobotix Partner)?

      Sparen Sie jetzt mit Ihrem Teamviewer Termin (Fernzugriff) von CamTelligence

      Keine Experimente sondern Jahrzehnte an Erfahrung

      Kein "Jugend forscht" auf Ihre Kosten

      Keine Anfahrtskosten

      Jetzt Teamviewer-Termin buchen

         warum bei CamTelligence beziehen?

      Das gute an Mobotix: Die können so viel. Das schlechte an Mobotix: Die können so viel :)

      Denken Sie bei Ihrem Einkauf nicht nur an den ... Einkauf. Denn danach kommt die Programmierung.

      Die Möglichkeiten mit Video- und Türsprechanlagen von Mobotix sind nahezu unbegrenzt. Das System vereint viele Technologien, welche bei anderen Herstellern nur über separate Anlagen realisiert werden können.

      Mit diesem Funktionsumfang kommt die Notwendigkeit einiger Schulungen...

      ... oder einer fleißigen Recherche auf diesem Forum ...

      ... oder eines Experten 

      Unsere Kunden erhalten:

      Professionelle Beratung

      Priorisierten Support

      Priorisiert Hilfe auf diesem Forum

      Verlängerte Hersteller-Garantie

      in den seltenen Fällen von Qualitätsmängeln bei Bestandsanlagen unter Garantie, sogar Vorab-austausch

      zum Shop

         über den Autor

      Autor Bild

      Autor: Torben Vanselow
      Inhaber CamTelligence e.K. - IP-Video & Mobotix seit 2003. War zuvor u.a. tätig bei Mobotix AG, Prosegur GmbH, Ideal CCTV LTD (Schottland) u.a. in Position / Verantwortung: Projektkoordinator Videoüberwachung (VÜA), Hauptverantwortliche Fachkraft VÜA (BHE), Fachplaner VÜA (BHE) jeweils deutschlandweit. Referent für technische Seminare VÜA und BDM VÜA Deutschland-Mitte. Geschäftsführer.

      #25402
      CamTelligence
      Administrator

        Hallo Stefan,

        ist die Anfrage noch aktuell oder schon gelöst?

        Liebe Grüße, Torben Vanselow

        #25406
        Steve78
        Teilnehmer

          Hallo Torben,

          leider bin ich hier noch nicht weiter gekommen und würde mich über deine Unterstützung sehr freuen.

          Vielen Dank, Stefan

          #25408
          CamTelligence
          Administrator

            Ok. Ich bau‘ die kommenden Tage mal kurz eine Anlage für Dich auf… dann kann ich ein paar Screenshots dazu machen.

            Bis bald.

            Liebe Grüße, Torben Vanselow

            #25413
            Steve78
            Teilnehmer

              Hallo Torben,

              vielen Dank für deinen Einsatz, bis sehr gespannt wie das umgesetzt wird.

              Gruß Stefan

              #25416
              CamTelligence
              Administrator

                Hallo Stefan, nachfolgend die Lösung:

                Generelle Hinweise zu dieser Lösung:

                An den flüchtigen Leser: Dies ist ein fortgeschrittener Fall für Sonderfunktionen. Das Einlernen von RFID-Karten für normale Funktionen wie „Haustüre öffnen“ erfolgt automatisch und unkompliziert während einer so genannten „Autokonfig“.

                Ein KeypadRFID oder BellRFID kann gleichzeitig im Classic Modus und Messaging Modus genutzt werden.

                RFID Karten dürfen jedoch nur in einem der Modi eingelesen werden. Eine im Classic Modus angelernte RFID-Karte muss zuerst im Classic Modus entfernt werden, damit sie wie hier beschrieben funktioniert.

                Am besten einfach eine ungenutzte verwenden (es werden 5 Stk. je RFID-Modul mitgeliefert).


                Gehe nach Admin Menü >> MxMessageSystem >> Nachrichtenkonfiguration der MxBus-Module

                und klicke auf „Konfiguration der angeschlossenen Geräte laden“ , dann auf „Nachrichten bearbeiten“

                Hier trägst einfach mal zwei Nachrichten (beginnend mit einem Buchstaben und ohne Sonderzeichen, außer – und _ max. 31 Zeichen) ein:

                 

                Klicke als nächstes jenes Modul an, welches die Nachrichten verschicken soll, um es aufzuklappen.

                Unten siehst du alle vorhandenen Sender und Empfänger für Deine beiden Nachrichten. Ein Ausgang ist ein Empfänger – er schaltet wenn er die Message von z.B. der Kamera empfängt. Tasten und RFID sind Sender – sie senden Deine Message, sobald die Taste gedrückt, oder die Karte vorgehalten wird.

                 

                Klicke bei RFID auf „Hinzufügen“, lasse das erste Feld auf UID und trage die UID Deiner Karte ein.

                Auf der Rückseite der Blauen RFID-Karte findest Du ganz unten eine lange Zahl, bestehend aus drei Zahlenblöcken. Der mittlere, lange Zahlenblock ist die UID der Karte.

                Trage Sie, wie im Bild unten, ein und wähle die gewünschte, zu versendende Message aus.

                 

                Das Abspeichern unserer Änderung erfolgt hier ganz anders (nicht mittels Setzen und Schließen, da wir hier eigentlich nicht auf der Kamera sind, sondern auf den Modulen).

                Stattdessen klickst Du auf Konfiguration schreiben (für das Modul) und (!) auf Gesamte Konfiguration übertragen (für das Drumherum, wie z.B. die neuen Messages).

                Fortsetzung folgt…

                 

                Attachments:
                You must be logged in to view attached files.
                #25421
                CamTelligence
                Administrator

                  Die entsprechenden Messages sind von der Kamera bereits „hörbar“, wenn diese ausgelöst werden. Sie weiß jedoch noch nicht, dass sie auf diese reagieren soll.

                  Wir fügen unter Setup Menü >> Ereignisübersicht >> Nachrichtenereignisse (bearbeiten) für jede unserer MxMessages ein neues Profil hinzu.

                  Der Port ganz oben hat mit uns nichts zu tun.

                  Der erste Eintrag „nebeneingang“ ist ein funktionsloses Label zum Wiedererkennen. Ich halte es aber immer identisch mit der tatsächlichen Syntax der Message.

                  Der Typ ist „MxMessageSystem“

                  Der Nachrichtenname muss absolut identisch mit der Message im RFID-Modul sein – auch Groß-Klein-Schreibung wird unterschieden.

                  Bitte immer „Global“ auswählen, es sei denn es besteht Gefahr, dass andere Kameras oder Türstationen auf Deinem Netzwerk, unerwünschter Weise die gleiche Nachricht verwenden könnten.


                  Ab jetzt steht Dir in Aktionsgruppen ein weiteres Ereignis zur Verfügung: MxMessage: nebeneingang.

                  Du kannst es als Auslöser für völlig frei gewählte Aktionen benutzen, z.B. einen angelegten Ausgang zu schalten.

                  Bitte sage bescheid, wenn Du diesbezüglich noch Unterstützung benötigst.

                  Liebe Grüße, Torben Vanselow

                  P.S. Die Kamera kann auch MxMessages an die Module und/oder andere Kameras und Türstationen versenden – aber dieser Artikel ist bereits lang genug 🙂

                  Attachments:
                  You must be logged in to view attached files.
                  #25424
                  Steve78
                  Teilnehmer

                    Hallo Torben,

                    Vielen Dank für diese tolle Anleitung.

                    Natürlich hatte ich schon alle Karten im Classic Modus angelegt 😉

                    Diese zu löschen und im Messaging Modus wieder einzubinden war dank der Anleitung kein Problem.

                    Soweit ist alles eingerichtet und unter Aktionsgruppen habe ich einfach mal Door eingetragen und die Haustüre öffnet!

                    Aber ab hier habe ich noch ein paar Fragen.

                    Welchen Ausgang nehme ich am besten für den E-Öffner (Kein Motorschloss) der Wohnungseingangstüre? Am IO-Modul habe ich ja noch die Ausgänge ERT und iLi frei.

                    Am DO hängt ja der A-Öffner der Haustüre und an eLi/c und eLi das Treppenhauslicht über Eltako.

                    Sehr gut wäre, wenn ich die Auslösung um 10sec. verzögern könnte und dann den Kontakt ca. 5Sec. geschaltet lassen könnte.

                    So etwas gibt es ja unter Anschlüsse zuweisen für den Türöffner und das Licht, zumindest für die Schaltdauer 😉

                    Vielen Dank, Gruß Stefan

                    #25434
                    CamTelligence
                    Administrator

                      Hallo Stefan,

                      der Ausgang iLi (internes Licht) ist identisch zu dem DO (Tür), dh. bis zu 48V und 2A können über den potentialfreien Kontakt zwischen b und iLi geschaltet werden.

                      Der Türöffner/Summer sollte diese Anforderungen nicht überfordern (tun sie gewöhnlich nicht – aber „better safe than sorry“).

                      Bei dem bereits von Dir verwendeten eLi konntest Du eine Schaltdauer / Timer hinterlegen. Beim iLi ist dies hingegen nicht möglich und der Ein- sowie der Aus-Schaltbefehl müssen jeweils individuell ausgelöst werden.

                      Zunächst würdest Du also im Admin Menü >> Hardware >> Anschlüsse zuweisen dem internen Licht Deinen iLi zuweisen (setzen, schließen, ok).

                      Die Verzögerung lässt sich am einfachsten mittels eines sogenannten „Meta-Ereignisses“ erreichen. Hierbei handelt es sich um frei definierbare logische Ereignis-Regeln

                      Setup Menü >> Ereignisübersicht >> Meta-Ereignisse >> bearbeiten >> hinzufügen

                      Wähle „Ereignislogik“ und A-> !B

                      Wähle eine Mindestverzögerung von 0 und eine maximale Verzögerung entsprechend Deiner gewünschten Verzögerungszeit – z.B. 20 Sekunden.

                      Bedeutet, dass dieses Ereignis wahr ist wenn das Ereignis markiert in Fenster A eintritt und das Ereignis in Fenster B innerhalb von 20 Sekunden nicht eintritt.

                      Da wir in B ein Ereignis auswählen, von welchem wir nicht erwarten, dass es eintritt, erschaffen wir somit die Verzögerung.

                      Markiere in Fenster A die gewünschten Messages für das Schalten von iLi

                      Markiere in Fenster B z.B. Signalereignis UC (welchen wir ja nicht betätigen werden)

                      Nun kannst Du eine neue Aktionsgruppe erstellen. Als auslösendes Ereignis wähle das neue Meta-Ereignis.

                      Als Aktion wähle internes Licht ein.

                      #25435
                      CamTelligence
                      Administrator

                        Abschaltung iLi

                        In der Ereignis-Übersicht gehe zu Interne Ereignisse >> bearbeiten >> hinzufügen

                        Typ: Aktionsgruppen-Terminierung >> Wähle die Aktionsgruppe welche das interne Licht einschaltet

                        Wähle „erfolgreich“

                        In der Ereignis-Übersicht gehe zu Meta-Ereignisse >> bearbeiten >> hinzufügen und verfahre genau wie zuvor – nur diesmal kommt das gerade erstellte Interne-Ereignis in das A-Fenster.

                        Lege eine Aktionsgruppe an mit dem gerate erstellten Meta-Ereignis als Auslöser und „iLi aus“ als Aktion 🙂

                        Liebe Grüße, Torben Vanselow

                        #25455
                        Steve78
                        Teilnehmer

                          Hallo Torben,

                          nochmals vielen Dank, habe alles nach deiner Anleitung eingestellt und es funktioniert problemlos.

                          Wollte nur kurze Rückmeldung, geben wie ich die Verdrahtung jetzt habe, falls jemand den gleichen Aufbau hat.

                          Habe den iLi nur 1sec. geschaltet. Der iLi ist mit dem Input 2 vom Ekey verbunden, welcher dann das Relais 2 schaltet (Wohnungseingangstüre). Somit habe ich die ganze Einstellung mit Verzögerung und Einschaltdauer nur im Ekey.

                          Gruß Stefan

                          #25461
                          CamTelligence
                          Administrator

                            Hallo Stefan,

                            schön, dass es geholfen hat!

                            Liebe Grüße, Torben Vanselow

                          Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
                          • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.