MX-OPT-IO1 in Betrieb nehmen

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #24733
    dirk
    Teilnehmer

      Hallo, kann mir jemand sagen wie ich das Modul inbetriebnehme?

      Ich bin mit MX Bus verbunden und Netzwerk. Bekomme ab er in der T25 nichts angezeigt…

      Danke

         Support per Fernzugriff (Teamviewer)

      Für Errichter

      Heute sind Elektro- und IT-Unternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette konfrontiert. Oft fehlt die Zeit, Mitarbeiter in allen Disziplinen zu schulen.

      Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und buchen Sie Programmierleistungen von CamTelligence zu Ihren Projekten hinzu.

      Für Endkunden:

      Ihre Anforderung ist zu komplex für DIY? Sie haben die Produkte direkt erworben und keinen professionellen Dienstleister (Mobotix Partner)?

      Sparen Sie jetzt mit Ihrem Teamviewer Termin (Fernzugriff) von CamTelligence

      Keine Experimente sondern Jahrzehnte an Erfahrung

      Kein "Jugend forscht" auf Ihre Kosten

      Keine Anfahrtskosten

      Jetzt Teamviewer-Termin buchen

         warum bei CamTelligence beziehen?

      Das gute an Mobotix: Die können so viel. Das schlechte an Mobotix: Die können so viel :)

      Denken Sie bei Ihrem Einkauf nicht nur an den ... Einkauf. Denn danach kommt die Programmierung.

      Die Möglichkeiten mit Video- und Türsprechanlagen von Mobotix sind nahezu unbegrenzt. Das System vereint viele Technologien, welche bei anderen Herstellern nur über separate Anlagen realisiert werden können.

      Mit diesem Funktionsumfang kommt die Notwendigkeit einiger Schulungen...

      ... oder einer fleißigen Recherche auf diesem Forum ...

      ... oder eines Experten 

      Unsere Kunden erhalten:

      Professionelle Beratung

      Priorisierten Support

      Priorisiert Hilfe auf diesem Forum

      Verlängerte Hersteller-Garantie

      in den seltenen Fällen von Qualitätsmängeln bei Bestandsanlagen unter Garantie, sogar Vorab-austausch

      zum Shop

         über den Autor

      Autor Bild

      Autor: Torben Vanselow
      Inhaber CamTelligence e.K. - IP-Video & Mobotix seit 2003. War zuvor u.a. tätig bei Mobotix AG, Prosegur GmbH, Ideal CCTV LTD (Schottland) u.a. in Position / Verantwortung: Projektkoordinator Videoüberwachung (VÜA), Hauptverantwortliche Fachkraft VÜA (BHE), Fachplaner VÜA (BHE) jeweils deutschlandweit. Referent für technische Seminare VÜA und BDM VÜA Deutschland-Mitte. Geschäftsführer.

      #24737
      CamTelligence
      Administrator

        Hallo Dirk und willkommen,

        das ist aber eine knackig, kurze Beschreibung der Umstände 😉

        Schaue bitte zunächst unter Admin > Hardware > Anschlüsse zuweisen, ob sich z.B. bei Türöffner ein entsprechender Ausgang der Platine auswählen lässt. Wenn ja – ist das MX-OPT-IO1 bereits in Betrieb.

        Falls nicht – liste gerne mal auf, welche Module sonst noch an der T25 hängen und ob die IO-Platine später (nach einer Autokonfig) dazugekommen ist etc.

        LG Torben Vanselow

         

        #24926
        Holger
        Teilnehmer

          Guten Tag!

          Ich hänge mich einfach mal mit meiner Frage hier dran, da es auch um die Inbetriebnahme dieses Modules geht.
          Im Thread „Übersicht aller Mobotix IO-Module“ wird es leider nicht aufgeführt und deswegen im Video, in dem benannt wird welchen Modus die einzelnen Module beherrschen, auch nicht erwähnt.

          Ich möchte demnächst meine Bestehende T26 mit BellRFID-Modul um das Opt-IO-1 Modul erweitern, um ein Motorschloss, den bestehenden Türgong und evtl. einen Türkontakt sowie das Licht im Eingangsbereich anschließen zu können.

          Kann ich dies ohne erneute Autokonfig tun?

          Ist es möglich dieses Modul auch Außerhalb des Kameragehäuses zu betreiben und über MxBus oder LAN mit dieser zu verbinden?
          Die Hausverteilung ist nur ca. 8m (Leitungsläng) entfernt und die Möglichkeiten, für spätere Änderung der Verdrahtung, wären besser.

          Wo bekomme ich einen kompatiblen Türkontakt her?

          Viele Grüße und Danke im Voraus

          Holger

          #24928
          CamTelligence
          Administrator

            Hallo Holger,

            stimmt, es gibt einen gesonderten Thread für die Erweiterte Anschlussplatine (einen darüber) und diese war somit leider nicht Teil des Videos.

            Ich bitte um Verständnis – das Thema ist recht komplex und einen Anspruch auf Vollständigkeit kann min in den kurzen Hilfe-Videos einfach nicht erheben.

            Die offizielle Antwort: Die Erweiterte Anschlussplatine MX-OPT-IO1 sollte bei der Autokonfig angeschlossen sein. Dies hat vor allem den Vorteil, dass auch kamerainterne Einstellungen automatisch vorgenommen werden.

            Es sollte theoretisch (!) auch möglich sein sie manuell im Klassik Modus in Betrieb zu nehmen. Es ist schon ein wenig länger her, dass ich dies zuletzt versuchte, daher nicht die 100%ige Zusage von mir. 

            Allerdings sind meines Wissens/Erfahrung nach die einzigen MxBus-Module, die dieses im Klassik Modus zur Zeit nicht mögen, das BELLc und das KEYc.

            Wichtig: Den Haken bei Klassik Modus setzen, bevor auf Aktivieren geklickt wird (eventuell lässt sich hier auch nichts anwählen/ ändern, denn dieses Modul kann nur den Klassik-Modus). Nun lassen sich unter Admin Menü > Hardware > Anschlüsse zuweisen die Ein- und Ausgänge zuweisen.

            Sollte es aus irgendeinem Grunde nicht gehen, könntest Du entweder die Autokonfig durchführen, oder uns die Platine zurücksenden (in diesem Ausnahmefalle auch wenn es ein gewerblicher Einkauf sein sollte).


            Ja – die Platine kann auch außerhalb des Rahmens/Gehäuses betrieben werden. Benötigt wird ein verdralltes Adernpaar. Die maximale MxBus-Länge darf 100m nicht überschreiten – wobei wir gerne unter 75m bleiben.

            Der Netzwerkanschluss ist eine unabhängige Funktion der Platine. Diesen könntest Du in der Kamera mittels eines gewöhnlichen RJ45 Keystone realisieren. Die Daten und Versorgung stellt man durch verbinden der MxBus +/- Klemmen zwischen Kamera und Platine her.


            Alle Türkontakte, Taster, Bewegungsmelder etc. d.h. alles was schalten oder tasten kann, unabhängig von Öffner oder Schließer, kann verwendet werden, solange es potentialfrei ist d.h. keine eigenversorten Kreisläufe.

            Dies ist automatisch der Fall, wenn ein Türkontakt keine Anschlüsse für eine Spannungsversorgung hat (Standard) sondern nur über Öffner- oder Schließer-Kontakte verfügt.

            Liebe Grüße, Torben Vanselow

            #24929
            Holger
            Teilnehmer

              Guten Morgen Torben,

              danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde es demnächst also erstmal ohne Autokonfig ausprobieren, und mir so hoffentlich einiges an Arbeit bei der Kamerakonfiguration ersparen.
              Über das Ergebnis berichte ich dann hier.

              Vor der Autokonfig ein Backup zu erstellen, um es danach wieder einzuspielen, wird ja sicher wegen des neuen Moduls nicht funktionieren!?

              Viele Grüße Holger

              #24930
              CamTelligence
              Administrator

                Vor der Autokonfig ein Backup zu erstellen, um es danach wieder einzuspielen, wird ja sicher wegen des neuen Moduls nicht funktionieren!?

                Man könnte darüber nachdenken nur einzelne Bereiche der alten Konfig einzuspielen. Es kommt bei der Auswahl der letzteren Option die Frage ob das Backup ganz oder nur teilweise eingespielt werden soll. Alle angehakten Abschnitte sind vor dem Backup geschützt.

                Vielleicht lässt sich so für Bereiche in denen sehr viel einprogrammiert ist, oder wo es sich für den Benutzer als aufwendig dargestellt hat, einiges an Zeit sparen.

                Ich persönlich würd das kurz alles neu machen – natürlich geht es mir auch leichter von der Hand, da Mobotix mein täglich Brot ist.

                Idealerweise dann zwischen dem Erstellen des Backups und dem Einspielen kein Firmwareupgrade durchführen – dies erhöht die Verlässlichkeit weiter.

                Liebe Grüße, Torben Vanselow

                #25187
                kristof_k
                Teilnehmer

                  Guten Abend,

                   

                  ich habe eine T25 mit einem OPT IO1 und habe die Autokonfig ausgeführt. Leider bekomme ich es nicht potenzial frei geschaltet.

                  Ich möchte den Hoftorantrieb damit ansteuern. Leider weiß ich nicht wo ich starten soll.

                  Der Punkt: Profile für Schaltausgang ist bei mir nicht auswählbar.

                  Wie kann ich prüfen ob das OPT IO1 bei der Autokonfig berücksichtigt wurde?

                   

                  Vielen dank für die Hilfe.

                  #25190
                  CamTelligence
                  Administrator

                    Hallo Kristof,

                    Schaue bitte zunächst unter Admin > Hardware > Anschlüsse zuweisen, ob sich z.B. bei Türöffner ein entsprechender Ausgang der Platine auswählen lässt. Wenn ja – ist das MX-OPT-IO1 bereits in Betrieb.

                    Wenn nicht – schaue doch bitte mal, ob die Platine unter Admin > Hardware > MxBus-Module verwalten aktiv angezeigt wird.

                    Liebe Grüße, Torben Vanselow

                    #25193
                    kristof_k
                    Teilnehmer

                      Hallo Torben,

                      danke für deine Rückmeldung.

                      Es lag am MxBus. Das Modul wird nun auch erkannt und ich habe die Möglichkeiten es einzustellen.  Ich habe nun nochmal eine Autokonfig durchgeführt.

                      Ich möchte nun über eLi undeLi/c potential schalten. Wie muss ich dies in Admin einstellen damit ich dann in der App das Tor öffnen kann?

                      #25195
                      CamTelligence
                      Administrator

                        Hallo Kristof,

                        zunächst – bitte nur max. 48 V (Gleich oder Wechsel), max. 2A, max. 60w schalten.

                        Der einfachste Weg den Kontakt einzurichten ist folgender: unter Admin Menü > Hardware > Anschlüsse zuweisen bei Licht den ELi auswählen – eine kurze Schaltzein (z.B. 1 Sekunde) definieren, setzen, schließen, ok.

                        Somit nutzt Du ein Standard-Schaltprofil und musst keines mehr anlegen. 

                        Bzgl. der Einrichtung von Softbuttons in der Mobotix-Live-App wechsele ich nun in das entsprechende Forum:

                        https://www.camtelligence.de/forums/foren/mobotix-app-mxbell-mxapp-anleitungen-einrichtung-hilfe/

                        Liebe Grüße, Torben Vanselow

                        #25197
                        kristof_k
                        Teilnehmer

                          Den ELi kann ich nicht direkt auswählen. Ich werde einen Teamviewer Termin buchen. Auch mit dem Softbutton Video komme ich nicht weiter. Am Anfang hat er genau das was ich brauche mit dem Garagentor. 😉

                          #25203
                          CamTelligence
                          Administrator

                            Hallo Christof,

                            na dann lernen wir uns ja bald persönlich kennen 🙂 . Bitte sicherheitshalber zuvor die Anschlüsse kontrollieren, damit wir nicht unnötig Zeit verlieren.

                            ich wünsche noch einen schönen Sonntag. LG Torben Vanselow

                          Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
                          • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.