Monitoring, SNMP, Ping, Ausfall-Überwachung von Kameras

CamTelligence >> Mobotix Forum >> Mobotix Kamera-Konfiguration, Anleitungen, Video-Tutorials >> Monitoring, SNMP, Ping, Ausfall-Überwachung von Kameras

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Torben Vanselow vor 1 Woche, 4 Tagen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #21755

    Klausi
    Teilnehmer

    Hallo liebe Community,

    ich versuche herauszufinden, wie ich Mobotix Cams (die alle an einen autarken Switch hängen) über PTRG zu monitoren. Der Switch ist komplett autark, keine Verbindungen nach draussen. 

    Was muss monitort werden:

    Erreichbarkeit der einzelnen Cams, als auch den Aufzeichnungsrechner. Gibt es eine Möglichkeit zusätzlich bei fehlerhaften Speichern, oder nicht Erreichbarkeit des FTP Clients auch eine Meldung zu generieren? 

    Ich muss eingestehen, dass ich keine große Expertise bzgl. Mobotix und PTRG besitze. Das Cam Netz konnte ich aber ohne Probleme aufbauen und konfigurieren.

    Ich danke schon mal im Voraus.

    #21759

    Torben Vanselow
    Keymaster

    Hallo Klausi und willkommen auf dem CamTelligence-Forum!

    Leider bin ich kein PTRG-Experte. PTRG greift ja in den meisten Fällen nur auf, bzw. wird soweit ich es einschätzen kann, häufig nur hinsichtlich SNMP und Ping eingerichtet. D.h. es greift auf allgemeine Technologien zu, welche Mobotix-Kameras bereits selbst beherrschen.

    Solltest Du tatsächlich vorhaben, zusätzlich die Streams / den Traffic zwischen den Geräten zu überwachen und sehr fortgeschrittene Analysen zu fahren, dann ist PTRG sicherlich eine Option.

    Geht es aber in erster Linie um eine einfache Ausfalls-Überwachung, dann gibt es so einige Features auf der Kamera. Bei meinem letzten ähnlichen Fall, war der Stand, dass ältere Modelle endend mit 4 und 5 SNMP v2 und neue Modelle der Mx6-Serie auch SNMP v3 unterstützen.

    Des Weiteren ist es möglich Kameras so einzurichten, dass sie sich in frei definierbaren Intervallen gegenseitig an-pingen und gegebenenfalls E-Mails mit System-Meldungen versenden.

    Da Dein LAN nicht in das Internet geroutet zu sein scheint, könnte z.B. auch akustisch / Visuell alarmiert werden und / oder Schaltkontakte und IP-Nachrichten an andere Geräte übermittelt werden.

    Eine Option: wir können hier für Dich als externer Dienstleister tätig werden – über Teamviewer, oder auch vor Ort. Schreibe gerne, wenn Du an einem Angebot interessiert bist.

    Andere Option: Ich kann gerne das Schreiben einer Anleitung  / oder das Aufnehmen eines Videos auf die Liste setzen. Allerdings wird das ein paar Wochen dauern, da vorher noch andere, dringendere Anleitungen anstehen.

    Gib mir gerne erstmal Feedback.

     

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.