Mobotix T26 Temperatur / Überhitzung lösen

CamTelligence >> Mobotix Forum >> Mobotix Fehlersuche (Fehlermeldungen, LED Status etc.) >> Mobotix T26 Temperatur / Überhitzung lösen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #24094
    CamTelligence
    Verwalter

    Liebe Kunden und Leser,

    wir möchten gerne mal das Thema Überhitzung bei lackierten T26-Türstationen aufgreifen und diese Beratung „vor“ dem Kauf an den entsprechenden Stellen im Shop verlinken.

    Tipp: Ähnliche Thematiken gibt es auch bei anderen Herstellern von Türstationen – mit oder ohne Hinweis

    Zunächst der entsprechende Warnhinweis des Herstellers:

    Sicherheitshinweis zur Überhitzungsgefahr durch die Sonne
    Die T26 IP-Video-Türstation kann, sofern sie in Schwarz oder Dunkelgrau lackiert ist, bei der Montage an Orten mit direkter Sonnenstrahlung die zulässige Temperatur-Obergrenze am Gehäuse deutlich überschreiten.

    Dies kann zu Elektronikausfällen und Verletzungen beim Berühren v. a. von äußeren Metallteilen führen. Im (ungeschützten) Außenbereich dürfen daher nur weiße oder silberfarbene Module und Rahmen montiert werden. Im Handbereich darf dieses Produkt nicht ohne die Domkuppel betrieben werden.

    Hinweis seitens CamTelligence: Irgendwo haben wir diesen Hinweis kürzlich auch bzgl. der silbernen Variante gesehen.

    Unsere Erfahrungen in der Praxis

    Die nachfolgenden Erörterungen stellen keine Entkräftigung des Warnhinweises seitens Mobotix dar. Vielmehr möchten wir, aufgrund häufiger Nachfrage und angesichts der Tatsache, dass die Mehrzahl der bei uns in diesem Geschäftsjahr erworbenen Kameras dunkelgrauer Ausführung war, einmal eine Bilanz bzgl. der uns bekannten Problemfälle ziehen.

    Wir hoffen den potentiellen Käufer so bei seiner Risikoeinschätzung zu unterstützen, sollte er sich wie viele Andere dazu entscheiden, den Warnhinweis zu ignorieren.

    Gibt es bei uns bekannte Fälle der Überhitzung lackierter T26-Türstationen bei Sonneneinstrahlung? Ja!

    Weiß: Bei CamTelligence-Kunden noch keine bekannten Fälle. Ein Foren-Mitglied teilte mir kürzlich mit, er kenne einen Besitzer einer weißen T26 mit diesem Problem. 

    Silber: Bei CamTelligence-Kunden bisher keine bekannten Fälle. Eigentlich sollte die Chance auf Überhitzung wesentlich höher sein als bei der Weißen, da eine wärmetauschhindernde Lackierung vorhanden ist – hier kann mich Mobotix gerne korrigieren. Die Reflexionseigenschaften dieser Farbe kommen dem Modell natürlich zugute.

    Dunkel-Grau: Bei CamTelligence-Kunden zwei bekannte Fälle

    Schwarz: Ein bekannter Fall. Ich schätze das Risiko hier als hoch ein. Die niedrige Zahl der Fehlerfälle liegt meiner Einschätzung nach an der Vergleichsweise geringen Stückzahl vertriebener Anlagen.

    Was tun, wenn der Fall Überhitzung eintritt?

    Wenn Sie die Anlage bei CamTelligence erworben haben, rufen Sie uns an, oder buchen gleich einen TeamViewer-Termin

    Wichtig: Zahlen Sie die Stunde nicht – der Termin ist für Sie kostenlos.

    Eventuell können wir das Problem programmiertechnisch lösen – gerade dort, wo es gerade „auf der Kippe steht“. Dies ist wahrscheinlich der Grund für die relativ geringe Fehlerquote; wir werden sehr häufig zur Fern-Programmierung (TeamViewer) der bei uns erworbenen Anlagen hinzugebucht und berücksichtigen die Temperaturentwicklung an den entsprechenden Stellen.

    Jüngst programmieren wir bei lackierten T26-Modellen automatisierte Maßnahmen, welche in Anhängigkeit von Tageszeit, Helligkeit und Kamera-Innentemperatur, entsprechend dieser Kriterien nicht benötigte, wärmegenerierende Prozesse vorübergehend abschalten.

    Sie sind kein CamTelligence-Kunde? Nobody is perfect 😀

    Natürlich können auch Sie einen TeamViewer-Termin buchen – allerdings kostenpflichtig.

       Support per Fernzugriff (Teamviewer)

    Für Errichter

    Heute sind Elektro- und IT-Unternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette konfrontiert. Oft fehlt die Zeit, Mitarbeiter in allen Disziplinen zu schulen.

    Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und buchen Sie Programmierleistungen von CamTelligence zu Ihren Projekten hinzu.

    Für Endkunden:

    Ihre Anforderung ist zu komplex für DIY? Sie haben die Produkte direkt erworben und keinen professionellen Dienstleister (Mobotix Partner)?

    Sparen Sie jetzt mit Ihrem Teamviewer Termin (Fernzugriff) von CamTelligence

    Keine Experimente sondern Jahrzehnte an Erfahrung

    Kein "Jugend forscht" auf Ihre Kosten

    Keine Anfahrtskosten

    Jetzt Teamviewer-Termin buchen

       warum bei CamTelligence beziehen?

    Das gute an Mobotix: Die können so viel. Das schlechte an Mobotix: Die können so viel :)

    Denken Sie bei Ihrem Einkauf nicht nur an den ... Einkauf. Denn danach kommt die Programmierung.

    Die Möglichkeiten mit Video- und Türsprechanlagen von Mobotix sind nahezu unbegrenzt. Das System vereint viele Technologien, welche bei anderen Herstellern nur über separate Anlagen realisiert werden können.

    Mit diesem Funktionsumfang kommt die Notwendigkeit einiger Schulungen...

    ... oder einer fleißigen Recherche auf diesem Forum ...

    ... oder eines Experten 

    Unsere Kunden erhalten:

    Professionelle Beratung

    Priorisierten Support

    Priorisiert Hilfe auf diesem Forum

    Verlängerte Hersteller-Garantie

    in den seltenen Fällen von Qualitätsmängeln bei Bestandsanlagen unter Garantie, sogar Vorab-austausch

    zum Shop

       über den Autor

    Autor Bild

    Autor: Torben Vanselow
    Inhaber CamTelligence e.K. - IP-Video & Mobotix seit 2003. War zuvor u.a. tätig bei Mobotix AG, Prosegur GmbH, Ideal CCTV LTD (Schottland) u.a. in Position / Verantwortung: Projektkoordinator Videoüberwachung (VÜA), Hauptverantwortliche Fachkraft VÜA (BHE), Fachplaner VÜA (BHE) jeweils deutschlandweit. Referent für technische Seminare VÜA und BDM VÜA Deutschland-Mitte. Geschäftsführer.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.