Mobotix T25 – Doormaster öffnet Tür nicht mehr

CamTelligence >> Mobotix Forum >> Mobotix Fehlersuche (Fehlermeldungen, LED Status etc.) >> Mobotix T25 – Doormaster öffnet Tür nicht mehr

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #24291
    micha
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meiner Mobotix T25. Diese lief nun ca. 4 Jahre ohne Problem.

    Eines Tages hat der Doormaster nach einem Klingelvorgang heftig gesurrt und auch nicht mehr damit aufgehört, bis ich die Kabel entfernt habe und anschließend wieder angeschlossen habe.

    Ich habe die komplette Anlage über die Autokonfiguration neu eingerichtet und es scheint nun auch alles wieder zu funktionieren.

    Was aber leider nicht funktioniert, ist das öffnen meiner Haustüre (Motorschloss) über den Doormaster. Öffnen geht also weder bin Transponderkarte, PIN, App oder direkt am Doormaster.

    An meiner Haustüre habe ich einen potentialfreien Kontakt. Wenn ich die beiden Drähte zusammenhalte, dann öffnet sich die Türe. Diese beiden Drähte sind am Doormaster an Out2+ und Out- angeschlossen. So wie es eben schon immer war.

    Im Adminmenü der T25 ist der Schaltausgangsmodus auf „Eigenversorgt“ und als Türöffner der MX-Doormaster OUT2  Anschluss zugewiesen.

    Ich habe nun Stunden damit verbracht und bin am verzweifeln. Vielleicht hat jemand noch eine Idee!

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüße,

    Micha Völkle

       Support per Fernzugriff (Teamviewer)

    Für Errichter

    Heute sind Elektro- und IT-Unternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette konfrontiert. Oft fehlt die Zeit, Mitarbeiter in allen Disziplinen zu schulen.

    Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und buchen Sie Programmierleistungen von CamTelligence zu Ihren Projekten hinzu.

    Für Endkunden:

    Ihre Anforderung ist zu komplex für DIY? Sie haben die Produkte direkt erworben und keinen professionellen Dienstleister (Mobotix Partner)?

    Sparen Sie jetzt mit Ihrem Teamviewer Termin (Fernzugriff) von CamTelligence

    Keine Experimente sondern Jahrzehnte an Erfahrung

    Kein "Jugend forscht" auf Ihre Kosten

    Keine Anfahrtskosten

    Jetzt Teamviewer-Termin buchen

       warum bei CamTelligence beziehen?

    Das gute an Mobotix: Die können so viel. Das schlechte an Mobotix: Die können so viel :)

    Denken Sie bei Ihrem Einkauf nicht nur an den ... Einkauf. Denn danach kommt die Programmierung.

    Die Möglichkeiten mit Video- und Türsprechanlagen von Mobotix sind nahezu unbegrenzt. Das System vereint viele Technologien, welche bei anderen Herstellern nur über separate Anlagen realisiert werden können.

    Mit diesem Funktionsumfang kommt die Notwendigkeit einiger Schulungen...

    ... oder einer fleißigen Recherche auf diesem Forum ...

    ... oder eines Experten 

    Unsere Kunden erhalten:

    Professionelle Beratung

    Priorisierten Support

    Priorisiert Hilfe auf diesem Forum

    Verlängerte Hersteller-Garantie

    in den seltenen Fällen von Qualitätsmängeln bei Bestandsanlagen unter Garantie, sogar Vorab-austausch

    zum Shop

       über den Autor

    Autor Bild

    Autor: Torben Vanselow
    Inhaber CamTelligence e.K. - IP-Video & Mobotix seit 2003. War zuvor u.a. tätig bei Mobotix AG, Prosegur GmbH, Ideal CCTV LTD (Schottland) u.a. in Position / Verantwortung: Projektkoordinator Videoüberwachung (VÜA), Hauptverantwortliche Fachkraft VÜA (BHE), Fachplaner VÜA (BHE) jeweils deutschlandweit. Referent für technische Seminare VÜA und BDM VÜA Deutschland-Mitte. Geschäftsführer.

    #24309
    CamTelligence
    Verwalter

    Hallo Micha Völkle und willkommen,

    Es ist mir natürlich vom Forum aus nicht möglich Hardware-Fehler zu diagnostizieren.

    Laut Deiner Beschreibung liegt ja ursprünglich der Verdacht eines Hardwaredefekts beim Doormaster nahe.

    Allerdings „hört“ sich die von Dir beschriebene aktuelle Konfiguration falsch an und würde/hätte ebenfalls zu einem solchen Fehler / Schaden führen können:

    An meiner Haustüre habe ich einen potentialfreien Kontakt. Wenn ich die beiden Drähte zusammenhalte, dann öffnet sich die Türe.

    Das hört sich doch ganz nach einem bereits eigenversorgten Steuerkreis an, welcher nur von einem Relais / potentialfreien Kontakt gesteuert werden sollte. 

    Die Einstellung „eigenversorgt“ im Doormaster speist nun aber noch die eigene Spannung des internen Akkus mit ein.

    Die Einstellung müsste auf Relais / Fremdversorgung o.ä. stehen. Dies könnte den Akku beschädigt haben. Allerdings kommt dieser bei einer Verwendung des Doormaster im Relais-Betrieb nicht zur Anwendung.

    Alle Angaben ohne Gewähr – bitte eine Elektrofachkraft konsultieren.

    LG Torben Vanselow

    #24310
    micha
    Teilnehmer

    Guten Morgen und vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich habe die Einstellung mal auf „Relais“ gestellt und es hat direkt funktioniert! Ich bin davon ausgegangen, dass „Eigenversorgt“ aus Sicht des Türöffners gemeint ist.

    Das ärgert mich mich natürlich, dass ich stundenlang nach einem Problem gesucht habe und es letztendlich so einfach ist. Aber ich bin natürlich froh über die Lösung und dankbar für den Hinweis!

    Schönen Tag wünsche ich!

    LG Micha Völkle

    #24315
    CamTelligence
    Verwalter

    Das freut mich! Ende gut – alles gut.

    LG Torben Vanselow

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.