mobotix keypad loxone

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #27466
    lenny.simpsons
    Teilnehmer

      Hallo zusammen,

      ich hatte meine t24 mit keypad vor vielen Jahren mal so konfiguriert, dass ich beim Drücken einer TAste auf dem keypad + Klingeltaste und anschließendem grantaccess über eine Karte so programmiert, dass bestimmte Aktionen ausgeführt wurden.

      Leider schaffe ich es nicht mehr, dass Keypad so zu konfigurieren, dass ich ein Ereignis einer Taste auf dem Keypad irgendwo im log sehe.

      Hat jemand ggf. noch einen Tipp für mich?

       

      Danke und Gruß,

      Lenny

         Support per Fernzugriff (Teamviewer)

      Für Errichter

      Heute sind Elektro- und IT-Unternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette konfrontiert. Oft fehlt die Zeit, Mitarbeiter in allen Disziplinen zu schulen.

      Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und buchen Sie Programmierleistungen von CamTelligence zu Ihren Projekten hinzu.

      Für Endkunden:

      Ihre Anforderung ist zu komplex für DIY? Sie haben die Produkte direkt erworben und keinen professionellen Dienstleister (Mobotix Partner)?

      Sparen Sie jetzt mit Ihrem Teamviewer Termin (Fernzugriff) von CamTelligence

      Keine Experimente sondern Jahrzehnte an Erfahrung

      Kein "Jugend forscht" auf Ihre Kosten

      Keine Anfahrtskosten

      Jetzt Teamviewer-Termin buchen

         warum bei CamTelligence beziehen?

      Das gute an Mobotix: Die können so viel. Das schlechte an Mobotix: Die können so viel :)

      Denken Sie bei Ihrem Einkauf nicht nur an den ... Einkauf. Denn danach kommt die Programmierung.

      Die Möglichkeiten mit Video- und Türsprechanlagen von Mobotix sind nahezu unbegrenzt. Das System vereint viele Technologien, welche bei anderen Herstellern nur über separate Anlagen realisiert werden können.

      Mit diesem Funktionsumfang kommt die Notwendigkeit einiger Schulungen...

      ... oder einer fleißigen Recherche auf diesem Forum ...

      ... oder eines Experten 

      Unsere Kunden erhalten:

      Professionelle Beratung

      Priorisierten Support

      Priorisiert Hilfe auf diesem Forum

      Verlängerte Hersteller-Garantie

      in den seltenen Fällen von Qualitätsmängeln bei Bestandsanlagen unter Garantie, sogar Vorab-austausch

      zum Shop

         über den Autor

      Autor Bild

      Autor: Torben Vanselow
      Inhaber CamTelligence e.K. - IP-Video & Mobotix seit 2003. War zuvor u.a. tätig bei Mobotix AG, Prosegur GmbH, Ideal CCTV LTD (Schottland) u.a. in Position / Verantwortung: Projektkoordinator Videoüberwachung (VÜA), Hauptverantwortliche Fachkraft VÜA (BHE), Fachplaner VÜA (BHE) jeweils deutschlandweit. Referent für technische Seminare VÜA und BDM VÜA Deutschland-Mitte. Geschäftsführer.

      #27468
      CamTelligence
      Administrator

        Hallo Lenny und willkommen,

        das einfache Drücken einer einzelnen Taste am Keypad einzubeziehen, ohne Ergänzung durch Klingel/Schlüssel/OK halte ich eher für unwahrscheinlich.

        Grundsätzlich wäre die Vorgehensweise ein Meta-Ereignis anzulegen. In diesem können Bedingungen aller anderen konfigurierten Ereignisse definiert werden, welche es “wahr” werden lassen bzw. auslösen.

        Interessant wäre wahrscheinlich die “UND”-Funktion; z.B. drei Ereignisse müssen innerhalb von 6 Sekunden stattfinden damit das Meta-Ereignis wahr ist.

        Das Meta-Ereignis kann nun in einer separaten Aktionsgruppe beliebige Aktionen durchführen.

        Denkbare Ereignisse für das Meta-Ereignis wären z.B. :

        • AccessGranted
        • Korrekter/inkorrekter RFID
        • Korrekter/inkorrekter PIN
        • Ein benutzerdefinierter PIN (MxMessage z.B. 123 + (OK))
        • Lichttaster

        Ist da etwas von Interesse dabei? Außerdem; bei Rückmeldung bitte mal schauen, on das Keypad im Classic-Modus läuft oder nicht ( Admin Menü >> MxBus-Module verwalten >> Checkbox prüfen)

        Liebe Grüße, Torben Vanselow

         

      Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
      • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.