BellRFID im reinen mxmessage mode: Wie UIDs von neuen Transpondern auslesen ?

CamTelligence >> Mobotix Forum >> Mobotix Mx-Message-System MxBroadcast >> BellRFID im reinen mxmessage mode: Wie UIDs von neuen Transpondern auslesen ?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Torben Vanselow vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #15839

    christox
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen dank dem Ersteller für dieses neue Forum, da das offizielle ja plötzlich weg war bin ich Froh eine neue Plattform gefunden zu haben 🙂

    Und hier auch eine erste Fragestellung: Wenn der BellRFID im reinen mxmessagemodus läuft, können ja die Original RFID Karten sowie Fremdhersteller-tokens durch angabe der UID in der Modulkonfiguration mxmessages auslösen. Das funktioniert einwandfrei mit mehr Freiheiten in der Konfiguration als im classic mode.

    In dieser Konfiguration fehlt jedoch das Zutrittsprotokoll im Admin Menü. Für neu „anzulernende“ Tokens ist es daher nicht mehr möglich die UID durch einlesen im Zutrittsprotokoll einzusehen. Dadurch kann man sie auch nicht als neue mxmessage anlegen, wenn die UID nicht aufgedruckt ist.  

     hat jemand eine Idee ob das doch irgendwie möglich ist, vielleicht gibt es eine Art logfile in der Kamera in der sämtliche eingelesene UIDs auszulesen sind, auch wenn noch keine mxmessage vom Modul abgesetzt wurde ?

    Danke für Eure Hilfe und Viele Grüße,

     

    Christox

    #15845

    Torben Vanselow
    Keymaster

    Hallo Christox und willkommen!

    Ich habe gerade nur eine Minute, darum erstmal in Kurzform:

    In der T26/T25 gibt es meines Erachtens nach keinerlei Logfiles oder andere UID-Daten, wenn diese in einem im MessasgingModus betriebenen Gerät angelernt werden.

    Diese kann es auch nicht geben, da bis auf wenige Ausnahmen, Kommunikation zwischen RFID-Modul und Kamera, nur über Messages stattfindet. 

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.