Beleuchtung BellRFID im manuellen Modus

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #25179
    Simon
    Teilnehmer

      Hallo Torben,

      vielleicht hast du eine Lösung.

      Wir betreiben unsere T26 im manuellen Modus nur mittels MxMessages und eigentlich läuft auch alles. Das einzig unschöne ist, sobald das BellRFID von Classic auf manuell wechselt, aktiviert es die horizontale, mittlere LED Reihe.

      Wo also im Classic-Modus der Name der einzelnen Klingeltasten schön gleichmäßig nur von links und rechts beleuchtet wird, knallt im manuellen Modus die mittlere LED Reihe voll rein und stört die sonst schöne Nachtoptik. Gibt es hierfür eine Lösung, wirklich viel kann man ja zumindest über die Oberfläche nicht einstellen?

      Viele Grüße,

      Simon

         Support per Fernzugriff (Teamviewer)

      Für Errichter

      Heute sind Elektro- und IT-Unternehmen mit einer sehr breiten Produktpalette konfrontiert. Oft fehlt die Zeit, Mitarbeiter in allen Disziplinen zu schulen.

      Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und buchen Sie Programmierleistungen von CamTelligence zu Ihren Projekten hinzu.

      Für Endkunden:

      Ihre Anforderung ist zu komplex für DIY? Sie haben die Produkte direkt erworben und keinen professionellen Dienstleister (Mobotix Partner)?

      Sparen Sie jetzt mit Ihrem Teamviewer Termin (Fernzugriff) von CamTelligence

      Keine Experimente sondern Jahrzehnte an Erfahrung

      Kein "Jugend forscht" auf Ihre Kosten

      Keine Anfahrtskosten

      Jetzt Teamviewer-Termin buchen

         warum bei CamTelligence beziehen?

      Das gute an Mobotix: Die können so viel. Das schlechte an Mobotix: Die können so viel :)

      Denken Sie bei Ihrem Einkauf nicht nur an den ... Einkauf. Denn danach kommt die Programmierung.

      Die Möglichkeiten mit Video- und Türsprechanlagen von Mobotix sind nahezu unbegrenzt. Das System vereint viele Technologien, welche bei anderen Herstellern nur über separate Anlagen realisiert werden können.

      Mit diesem Funktionsumfang kommt die Notwendigkeit einiger Schulungen...

      ... oder einer fleißigen Recherche auf diesem Forum ...

      ... oder eines Experten 

      Unsere Kunden erhalten:

      Professionelle Beratung

      Priorisierten Support

      Priorisiert Hilfe auf diesem Forum

      Verlängerte Hersteller-Garantie

      in den seltenen Fällen von Qualitätsmängeln bei Bestandsanlagen unter Garantie, sogar Vorab-austausch

      zum Shop

         über den Autor

      Autor Bild

      Autor: Torben Vanselow
      Inhaber CamTelligence e.K. - IP-Video & Mobotix seit 2003. War zuvor u.a. tätig bei Mobotix AG, Prosegur GmbH, Ideal CCTV LTD (Schottland) u.a. in Position / Verantwortung: Projektkoordinator Videoüberwachung (VÜA), Hauptverantwortliche Fachkraft VÜA (BHE), Fachplaner VÜA (BHE) jeweils deutschlandweit. Referent für technische Seminare VÜA und BDM VÜA Deutschland-Mitte. Geschäftsführer.

      Attachments:
      You must be logged in to view attached files.
      #25209
      Simon
      Teilnehmer

        Sorry, ich meinte vertikale LED Reihe, horizontal ist natürlich Quatsch…

        #25212
        CamTelligence
        Administrator

          Hallo Simon,

          aber Du hast schon die anderen Schwellwerte der Hintergrundbeleuchtung ausprobiert? Dein Screenshot zeigt ja die entsprechende Einstellungs-Option. Sorry für die offensichtliche Frage – aber es geht aus Deiner Frage nicht hervor.

          Liebe Grüße, Torben Vanselow

          #25253
          Simon
          Teilnehmer

            Hallo Torben,

            die Schwellwerte 1-5 legen nur die fixe Beleuchtungsstärke fest, hier fließt kein äußerer Einfluss wie  Umgebungshelligkeit oder Anzahl der verwendeten LED´s ein.  Das Wort “Schwellwert” ist daher seitens Mobotix missverständlich gewählt, “Beleuchtungsstärke” würde es besser treffen.

            Die Einstelloptionen für die Beleuchtung sind hier nur “AUS” und “wie hell” in den Stufen 1-5. Eine Parametrierung der Anzahl der LED´s welche verwendet werden bieten das GUI leider nicht an.

            Viele Grüße, Simon

            #25382
            CamTelligence
            Administrator

              Hallo Simon,

              eigentlich ist die automatische Kontrolle der LED im manuellen Modus nicht vorgesehen.

              Es ist generell, technisch möglich – für einen Mobotix-Hacker – über die JSON-Schnittstelle auf die LEDs Einfluss zu nehmen. Dies können Normalsterbliche gerne bei uns in Form eines Teamviewer-Termins buchen 😉

              Für Experimentierfreudige:

              Nachfolgend der Screenshot einer entsprechenden IP-Message (HTTP (als HTTPS) POST JSON) an sich selbst (Kamera-IP-Adresse) um die LEDs eines angeschlossenes KeyPad-RFID (KEYc) im manuellen Modus zu parametrieren.

              Das Versenden der Nachricht kann in Aktionsgruppen durch beliebige Ereignisse ausgelöst werden.

              Die “0” ist durch den gewünschten Wert zu ersetzen.

              Die Destination Address (Zieladresse) ist durch die tatsächliche Kamera-IP-Adresse (oder localhost oder 127.0.0.1) zu ersetzen.

              Es können mehrere Nachrichten angelegt werden und in verschiedenen Aktionsgruppen durch unterschiedliche Ereignisse ausgelöst werden.

              Bell RFID LEDs steuern

              Für das BellRFID (BELLc) muss der JSON-Pfad entsprechend abgeändert werden.

              Die JSON-API lässt sich mittels Zugriff eines gewöhnlichen Browsers navigieren. Ich habe leider gerade kein angeschlossenes BellRFID zur Hand.

              Liebe Grüße, Torben Vanselow

              Attachments:
              You must be logged in to view attached files.
            Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
            • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.